Rosengarten Serenaden Bamberg

ROSENGARTEN SERENADEN BAMBERG e.V
Direkt zum Seiteninhalt
klassische Konzerte in historischem Ambiente

____________________
Willkommen!


bei den Rosengarten-Serenaden Bamberg. Der  barocke Rosengarten der Neuen Residenz bildet den perfekten Rahmen für  einen ganz besonderen musikalischen Genuss. Renommierte Ensembles laden  zu einem Festival der klassischen Musik in Bamberg ein. Von Juli bis September stehen in unserer Konzertreihe jeweils ab 20 Uhr wieder mehrere laue Sommerabende mit Kammermusik für Genießer auf unserem Programm, auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Andreas Starke.

Die Konzerte finden bei jedem Wetter im Rosengarten statt, da der Kaisersaal der Residenz wegen Sanierungsarbeiten komplett gesperrt ist. Bitte beachten Sie dazu die tagesaktuellen Angaben zu den einzelnen Konzerten. Einlass in den Rosengarten ist jeweils ab 19:30 Uhr.

Das Café im Rosengarten ist während der Konzerte zwar geschlossen, dennoch ist die Pausenbewirtung gesichert.
Auf dem Ostplateau übernimmt das dortige Café die Pausenbewirtung.

Ihr Team der Rosengarten-Serenaden Bamberg e.V.
Programm und Tickets



Programm: So, 01.Januar 2023, 17:00 Uhr Bamberger Neujahrskonzert
in der Konzerthalle Bamberg.
Beitrittserklärung



Hier finden Sie die aktuelle Beitrittserklärung.

Wegbeschreibung



Die Anfahrt per Auto oder Reisebus ist auf dem Domplatz vor der NEUEN Residenz in Bamberg leider nur eingeschränkt zum Be- und Entladen möglich. Besucherparkplätze sind nicht vorhanden.
Sponsoren



Die folgenden Sponsoren unterstützen unseren Verein mit freiwiligen und kostenlosen Leistungen. Werbeargentur take_off in Strullendorf, Umzüge Scheifl in Bamberg und Huppendorfer Bier. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Unterstützung.
historischem Ambiente
______________________________

Der barocke Rosengarten der Neuen Residenz bildet den perfekten Rahmen für einen ganz besonderen musikalischen Genuss. Renommierte Ensembles laden zu einem Festival der klassischen Musik in Bamberg ein.

Zurück zum Seiteninhalt