Infos für Künstler

Beschallung

Die Rosengarten Serenaden sind eine „Out-Door“-Konzertreihe im historischen, denkmalgeschützten Ambiente mitten im Zentrum der Weltkulturerbe-Stadt Bamberg. Eine elektro-akustische Beschallung ist nicht zulässig, was bedeutet, dass Konzerte mit Gitarre/n oder Gesang sowie Instrumenten, die unabdinglich eine Raumakustik benötigen, im Rosengarten nicht stattfinden können!

Ein Konzertflügel steht nicht zur Verfügung

„Klaviergebundene“ Konzerte können nicht angeboten werden, da kein Tasteninstrument zur Verfügung steht. Sehr gut geeignet sind Konzertprogramme mit typischem „Serenadencharakter“ aus Klassik und Romantik, also von Haydn, Mozart über Schubert, Brahms bis Dvorak in dafür typischen Besetzungen mit Streichern oder Bläsern.

Sie haben ein open-air-Konzertprogramm, welches Sie gerne im Rosengarten zu Gehör bringen wollen? Sprechen Sie uns jederzeit gerne an! Wir geben Ihnen gern wertvolle und fachkundige Hinweise zur Realisierung Ihres Auftritts. Die Konzerte im Rosengarten finden auf einem Podest vor dem Teepavillon im Garten statt. Notenständer und Beleuchtung stehen zur Verfügung.

Hinweise zur Anreise

Es empfiehlt sich, Fahrgemeinschafen zu bilden, da im Schloßhof nur für ein Fahrzeug Parkraum vorhanden ist. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.